Digitalisierung und „Industrie 4.0“ sind in aller Munde. Doch mit abstrakten Schlag­wörtern allein lassen sich Trieb­werke von Morgen nicht fertigen. Dazu sind kreative Köpfe nötig, die mit neuen Tools und frischen An­sätzen neue Wege ebnen – und so die Grenzen des technisch Möglichen ein weiteres Mal hinaus­schieben. Dabei entstehen vielfältige Berufs­bilder. Diese portraitiert der AEROREPORT in seiner neuen Serie „Engine Experts“.

External-Link
Karriere bei der MTU – Weitere Informationen finden Sie hier

Hier können sie die ersten Artikel der Serie lesen: